Unsere Aktionen und Projekte 2023/24

Spiel- und Sportfest 2024

Auch in diesem Jahr fand am Freitag, 17.05.2024 das beliebte Spiel- und Sportfest auf unserem Schulhof statt, bei dem die Schülerinnen und Schüler ihr sportliches Können und spielerisches Geschick unter Beweis stellten. Im Rahmen der Bundes-

jugendspiele wurde die Disziplin Weitwurf abgenommen. Aufgrund des starken Regens am Vortag musste der Sprint und der Weitsprung auf unserer Aschebahn leider verschoben werden. Diese werden natürlich klassenintern im Sportunterricht nachgeholt. 

Neben dem sportlichen Wettkampf hatte jede Klasse je zwei Stationen vorbereitet, an denen die Kinder verschiedenste Spiel- und Bewegungsangebote ausprobieren konnten. Vom Flossenlauf bis zum Ringewerfen war für jeden und jede etwas dabei. In der Pause konnten sich die Kinder an dem reichlich gedeckten Obststand des Fördervereins stärken.  Zum Schluss wurde der traditionelle Bewegungstanz „Theo, Theo ist fit!“ von allen Schülerinnen und Schüler auf dem Schulhof getanzt und das Fest so zu einem sportlichen Abschluss gebracht. 

Das Bodelschwingh-Team bedankt sich auch auf diesem Weg ganz herzlich bei dem Förderverein sowie allen helfenden Eltern, die an den Spielstationen tatkräftig unterstützt und damit den Tag für die Kinder möglich gemacht haben. 


Radfahrtraining der Klassen 4a und 4b

 

„Auf die Fahrräder, fertig, los!“ - hieß es vom 22. April bis zum 29. April für unsere vierten Klassen. Gemeinsam mit der Polizistin trainierten die Kinder fleißig das Fahrradfahren im Straßenverkehr. Am Ende des Trainingszeitraumes zeigten sie in einer schriftlichen und praktischen Radfahrprüfung, was sie alles gelernt hatten und wie sicher sie sich nun im Straßenverkehr bewegen können.

 

Herzlichen Glückwunsch an unsere Großen und einen lieben Dank an die Eltern der Klassen 4a und 4b für die tatkräftige Unterstützung!


"Groß genug, die Welt zu retten"

Umwelttage 2024

Schon wieder war es einmal soweit, dass sich die Kinder der Bodelschwingh-Grundschule auf verschiedenste Weisen damit auseinan­dersetzten, wie sie die Zukunft unserer aller Erde in die eigenen Hände nehmen kön­nen und das genau 4 Tage vor dem Earth Day am 22. April.

Eingestiegen sind sie in allen Klassen mit dem inspirierenden Bilderbuch „Groß genug, die Welt zu retten“ von Loll Kirby, in dem junge Umweltaktivisten und Umweltaktivistinnen aus verschiedensten Ländern ihre Aktionen vorstellen.

Alle Klassen trugen durch ihre Clean up – Aktion tatkräftig zu einer saubereren und lebenswerteren Umwelt in Bodelschwingh bei. Ebenfalls pflanzten sie Samen für unser Sonnenblumenfeld.

Auch dieses Jahr unterstützte uns die EDG durch Materialien als auch Workshops. Ebenfalls erhielten wir das Bilderbuch „Plappermaul räumt auf“ für die Kinder des ersten Schuljahres durch das Quartiersmanagement Westerfilde/ Bodelschwingh.

Vielen herzlichen Dank an beide Institutionen!

 

 

Der erste Jahrgang sammelte in einem Lapbook die verschiedensten Möglichkeiten, wie sie die Erde schützen können. Sie wurden durch die EDG unterstützt zu Mül­l­pro­fis.

Bei der EDG- Aktion “Die verlorene Socke” erforschten die Kinder des 2. Jahrgangs, was Stoff ist und woraus er hergestellt wird. Die Kinder lernten, dass Stoff ein wert­voller Rohstoff ist und nicht weggeworfen werden sollte. Am Ende bastelten sie etwas aus einer alten Socke. Sie beschäftigten sich ausführlich mit dem Thema “Plastikmüll in den Weltmeeren” und gingen Fragen nach, wie das Plastik ins Meer gelangt, welche Schäden es verursacht und wie sie die Meere schützen können.

 

 

Die Kinder des 3. Jahrgangs arbeiteten mit dem Buch Klimahelden. Die Kinder erar­beiteten Themen des Umweltschutzes und erstellten dazu Keynote-Präsenta­tionen. Zudem wurde Papier geschöpft.

 

Der 4. Jahrgang lernte den natürlichen Treibhauseffekt der Erde kennen, aber auch die durch Abgase und Schadstoffe entstehenden Veränderungen des Klimas bzw. deren Auswirkungen auf das Klima. Mit Hilfe des Bildes des ökologischen Fußab­drucks, konnte sich jedes Kind selbst einmal Gedanken machen, wie es den eigenen Fußabdruck möglichst klein halten kann, denn Umweltschutz fängt im Kleinen an. Jeder kann dazu beitragen! 


Ein Ausflug in die Stadtteilbibliothek Mengede

2. Jahrgang

Die Kinder aus Jahrgang 2 haben am Dienstag, 16.04.2024 die Stadtteilbibliothek in Mengede besucht. Nachdem sie erfolgreich an einer IPad-Rallye teilnahmen, durften sie im Anschluss in den Bücherregalen stöbern und schmökern. 


Capoeira Workshop

3. Jahrgang

Am Donnerstag, den 14.3. lernten die Kinder des 3. Jahrgangs die Kunst des Capoeiratanzes kennen. Capoeira ist eine brasilianische Kampfkunst, die Musik, Akrobatik und Kultur in einem spektakulären Spiel vereint. Mit viel Freude und Begeisterung nahmen die Kinder an diesem sportlichen Workshop in unserer Sporthalle teil. 


Karneval 2024

Die Karnevalsfeier an unserer Bodelschwingh- Grundschule  war am 9. Februar 2024 -wie jedes Jahr- ein buntes und gelungenes Fest! In den Klassen wurde gemeinsam zwei Stunden lang ausgiebig gefeiert.

Die Kinder und auch die Lehrerinnen und Lehrer  verkleideten sich mit fantasievollen Kostümen. Es wurde gespielt, getanzt, gegessen und gelacht.

Den krönenden Abschluss bildete unsere traditionelle Polonaise über die einzelnen Etagen.

Alle hatten an diesem Tag eine Menge Freude.


Bodelschwingh bewegt sich

Das neue Schulhalbjahr wurde am Montag, den 29. Januar 2024 mit unserem traditionellen Aktionstag „Bodelschwingh bewegt sich“ eingeläutet. In den Klassen drehte sich an diesem Tag alles um die Themen „Bewegung“ und „gesunde Ernährung“. In den verschiedenen Jahrgängen wurden unterschiedliche Schwerpunkte gesetzt, wie zum Beispiel „der Weg der Nahrung“ und „die Gefahren von Zucker“ oder „die Wichtigkeit und Bestandteile eines gesunden Frühstücks“. Die Kinder nahmen aktiv am beliebten Spiel „Takeshis castle“ in der Sporthalle teil, schlüpften in die Rollen der Professoren und Affen und stellten ihr sportliches Können beim Meistern des Parcours unter Beweis.

 

Alle hatten viel Spaß und waren mit vollem Einsatz dabei.


Ein Besuch in der Grünen Schule im Rombergpark

Die Kinder des 2. Jahrgangs besuchten im Januar  die Grüne Schule im Rombergpark. Bei diesem Ausflug drehte sich alles um das Thema "Vom Korn zum Vollkornbrot". Im Schulgebäude der Grünen Schule angekommen, lernten die Schülerinnen und Schüler zunächst den Aufbau von unseren wichtigsten heimischen Getreidearten kennen. Anschließend erarbeiteten sie die Arbeitsschritte, die erforderlich sind, um aus den Getreidepflanzen gesunde und leckere Vollkornbrötchen herzustellen. Die Kinder erfuhren auch den Unterschied vom Vorgehen „früher und heute“. 

Der Ausflug in den Rombergpark, in die Grüne Schule, hat sich wie immer gelohnt!


Theaterbesuch im Dezember 2023

Kurz vor Weihnachten, am 18. Dezember 2023, war es wieder soweit: Die gesamte Bodelschwingh-Grundschule machte sich  auf den Weg ins Westfälische Landestheater in Castrop-Rauxel. Alle Schülerinnen und Schüler sahen sich das Stück  "Die drei Fragezeichen Kids- Der singende Geist" an. 

Der Theaterbesuch war wieder ein voller Erfolg. Die Kinder, Lehrerinnen und Lehrerinnen und auch die weiteren Begleiterinnen und Begleiter schauten  sich -voller Spannung- das Stück an und waren begeistert.

 

Wir freuen uns jetzt schon, wenn im nächsten Jahr wieder ein Besuch ins Theater stattfindet!


Plätzchenbacken zur Weihnachtszeit

Während der Weihnachtszeit duftete es in der gesamten Bodelschwingh-Grundschule immer wieder wie in der Weihnachtsbäckerei. Das lag daran, dass alle Klassen Plätzchen gebacken haben.

Was für eine schöne Tradition in der Bodelschwingh-Grundschule!

Mit tatkräftiger Unterstützung durch die Eltern der Kinder konnte es losgehen. Der Teig wurde bereits zu Hause vorbereitet, sodass die Schülerinnen und Schüler direkt mit dem Ausrollen, Ausstechen, Backen und Dekorieren beginnen konnten. Die reich verzierten Plätzchen haben allen während der Adventszeit sehr gut geschmeckt!

Vielen Dank an alle Helferinnen und Helfer!


Aktion "Kinder wollen lesen" 2023


Nikolaus 2023

 

 

Heute, am 6. Dezember 2023, bekam die Bodelschwingh-Grundschule besonderen Besuch:

Der Nikolaus war da!

Alle Schülerinnen und Schüler waren gespannt und auch ein wenig aufgeregt, als der Nikolaus so Einiges über alle Klassen aus seinem goldenen Buch vorlas. Voller Neugier lauschten alle Kinder, was der Nikolaus zu sagen hatte und am Schluss bekam jede Klasse auch noch einen Sack, voll mit Geschenken überreicht. Alle freuten sich!

Die Klassen hatten natürlich auch Lieder und Gedichte vorbereitet, um dem Nikolaus damit ebenfalls eine Freude zu bereiten.

Einen leckeren Stutenkerl gab es auch noch für jedes Kind.

 

Vielen, lieben Dank an den Nikolaus und an den Förderverein für diese gelungene Aktion! 


Bundesweiter Vorlesetag 2023

Vorlesen ist etwas ganz Besonderes.

Aus diesem Grund nahm auch die Bodelschwingh-Grundschule wieder am Bundesweiten Vorlesetag, am Freitag, den 17. November teil.

Die Kinder der Bodelschwingh-Grundschule durften auch in diesem Jahr eine Auswahl aus einer bunt gemischten Reihe an Büchern treffen, sodass sich jede Schülerin und jeder Schüler auf ein Buch freuen konnte, das ganz ihren oder seinen Interessen entspricht.

Das diesjährige Motto des Vorlesetags war „Vorlesen verbindet“.

In Kleingruppen hörten die Kinder den spannenden, witzigen und interessanten Geschichten zu.

Der 2. Jahrgang unserer Schule wurde sogar zu einer ganz besonderen Vorlesestunde  von Familie zu Knyphausen in das Schloss Bodelschwingh eingeladen. Vielen Dank dafür!

 

Für alle Kinder war es ein gelungener Vorlesetag!


Lichterfest 2023

Am Freitag, den 17. November 2023, war es wieder soweit: Die Bodelschwingh-Grundschule feierte ihr traditionelles Lichterfest. Mit Beginn der Dunkelheit wurden die zahlreichen, wunderschön dekorierten Lichtertüten der Kinder auf dem Schulhof aufgestellt. In dieser schönen und wohligen Atmosphäre präsentierten die Schülerinnen und Schüler die Lieder „Ich geh‘ mit meiner Laterne“, „Vampire“ und „Lichterkinder“. Der Förderverein und die Elternschaft sorgten für das leibliche Wohl der zahlreichen Besucherinnen und Besucher. In einer großen Tombola konnten alle Gäste viele tolle Preise gewinnen.

Es war ein sehr gelungener Abend!  

 

Ein herzliches Dankeschön an alle, die diesen schönen Abend ermöglichten!


Zoobesuch

Die Klasse 2c hatte einen aufregenden Ausflug in den Zoo Dortmund. Nach einer Busfahrt voller Vorfreude, entdeckten die Kinder gemeinsam mit Frau Kellerhoff die vielen faszinierenden Tiere des Dortmunder Zoos. Für jeden war hier etwas Spannendes dabei, sodass der Vormittag wie im Flug verging! Der Zoo ist immer wieder ein Besuch wert!


Blumenzwiebelnpflanzen im Herbst 2023

Mit der Aktion Bulbs4Kids erhielt die Bodelschwingh-Grundschule ein Paket, das den Kindern der Bodelschwingh-Grundschule der Natur noch ein bisschen näher zu bringen. Die Kinder durften ein abwechslungsreiches Blumenzwiebel- Sortiment einpflanzen und können nun beobachten, welche wunderschönen Blumen sich in unserem Schulbeet daraus entwickeln werden. Das war eine tolle Erfahrung, die allen Kindern viel Freude bereitete!


Schnecken zu Besuch an der Bodelschwingh-Grundschule

Die Kinder der Klasse 2c beschäftigten sich im Fach Sachunterricht mit dem Thema „Schnecken“. Ein Höhepunkt dieser Unterrichtsreihe war der Besuch von echten Schnecken in ihrem Klassenraum. Die Oma eines Kindes aus der Klasse hatte diese tolle Aktion möglich gemacht.


Friedenslauf 2023

Die Kinder der 4. Klassen der Bodelschwingh-Grundschule haben sich in ihrer Auseinandersetzung mit dem Thema Frieden überlegt, wie sie durch ihren Beitrag zum Friedenslauf im Netzwerk aller Mengeder Schulen Frieden vermitteln können.

Unser übergreifendes Thema ist „Frieden kennt keine (sprachlichen) Grenzen". Frieden kennt keine Grenzen und unsere Kinder möchten mit ihren verschiedenen Sprachen das Lied „Wir wünschen Frieden für alle“ ihren Wunsch nach einer wertschätzenden und friedlichen Verbundenheit zum Ausdruck bringen. Was eignet sich hier besser als ein Lied?

Außerdem haben die Kinder die Geschichte von Sadako Sasaki, das bekannteste Opfer der Atombombenabwürfe in Hiroshima und Nagasaki 1945 gehört. Im Krankenhaus hat sie Papierkraniche gefaltet. Nach einer Legende hat derjenige einen Wunsch frei, der 1000 Kraniche faltet. Sadako ist leider mit 12 Jahren an den Folgen (Leukämie) gestorben. Noch heute falten überall auf der Welt Menschen Kraniche im Gedenken an Sadako und für den Frieden. So haben auch wir Kraniche als Friedenssymbol gefaltet.

In einer gemeinsamen Aktion mit Kindern der Westhausen-Grundschule und der Reinoldi-Gesamtschule wurden kleine Holzkacheln bemalt, die anschließend zu einem großen „Peace-Zeichen“ zusammengefügt wurden. Bei der Abschlussveranstaltung am Heinrich-Heine-Gymnasium durften die beiden Klassensprecher*innen von unseren Aktionen berichten und bekamen das gemeinsam erstellte Peace-Zeichen sowie die Urkunde zur Teilnahme am Friedenslauf 2023 des Mengeder Netzwerks überreicht.


Zu Fuß zur Schule 2023

Der 22. September ist - wie jedes Jahr- der „Zu Fuß zur Schule“-Tag, nicht nur in Deutschland, sondern weltweit. An diesem Tag werden Kinder aufgefordert, sich zu bewegen und zu Fuß, mit dem Fahrrad oder dem Roller zur Schule zu kommen. 

 

Die Kinder der Bodelschwingh-Grundschule beteiligten sich auch wieder mit großer Freude an den Aktionstagen vom 18. bis zum 24. September 2023. Sie wurden dazu aufgerufen, zur Schule zu laufen, zu radeln oder mit dem Roller zu fahren.

Durch diese Aktion gewinnen unsere Schülerinnen und Schüler mehr Sicherheit im Straßenverkehr und entdecken ihr Umfeld auf neue Weise. Die Kinder starten aktiv in den Tag und stärken damit ihren Körper und ihre Gesundheit.

Die zurückgelegten Kilometer schrieben die Kinder jeden Tag für eine Woche auf. Zum Schluss wurde die Gesamt-Kilometeranzahl jeder Klasse berechnet. 

Alle Klassen haben sich eine Urkunde verdient. Die drei Gewinnerklassen der Bodelschwingh-Grundschule mit den meist zurückgelegten Kilometern, haben sogar einen Preis gewonnen. Die Siegerinnen und Sieger wurden -neben den Preisen- mit einem riesigen Applaus und einer Durchsage unserer Schulleiterin geehrt.

 

Herzlichen Glückwunsch!Wir freuen uns, dass so viele Kinder und auch Erwachsene an der Aktion teilgenommen haben.


Einschulung 2023

Am Dienstag, den 8. August 2023 war es soweit: Die neuen Erstklässlerinnen und Erstklässler wurden an der Bodelschwingh- Grundschule eingeschult. Nach dem Gottesdienst in der Pfarrkirche Mariä Heimsuchung, feierten die Kinder gemeinsam mit ihren Familien und den neuen Lehrerinnen die Einschulung auf dem bunt geschmückten Schulhof. Unsere dritten Klassen sorgten für ein festliches und abwechslungsreiches Programm. Anschließend hatten die neuen Schülerinnen und Schüler der Seehundklasse (1a), Erdmännchenklasse (1b) und Koalaklasse (1c) ihre erste Unterrichtsstunde. Zum Abschluss wurden unsere neuen Erstklässlerinnen und Erstklässler mit vielen schillernden Seifenblasen und einem großen Applaus von ihren Familien wieder auf dem Schulhof empfangen.

Der erste Schultag ist immer ein besonderer Tag und wird hoffentlich allen noch lange in guter Erinnerung bleiben.

 

Für den gelungenen ersten Schultag bedanken wir uns herzlich bei allen helfenden Eltern und dem Förderverein.

 

Das Bodelschwingh-Team freut sich auf das kommende Schuljahr 2023/24 und wünscht allen einen guten Start.