Unser Zirkusprojekt

Seit 2004 wird alle vier Jahre in der Bodelschwingh-Grundschule ein Zirkusprojekt durchgeführt. Jedes Kind der Schule

trainiert eine Woche von Montag bis Freitag täglich zwischen 8.00 Uhr und 13.00 Uhr für jeweils zwei Stunden in jahr-gangsgemischten Gruppen im Zirkuszelt und in der Turnhalle, um ihre Kunststücke, Zauberstricks und Sketche einzuüben.

 

Zur Auswahl stehen verschiedene Bereiche, denen sich die Kinder entsprechend ihrer Neigungen und Fähigkeiten zuordnen können wie z.B. Clowns, Balancieren, Jonglieren, Bodenakrobatik, Cowboyshow, Taubendressur, Zauberer, Feuerspucken.

 

Auch in den Klassenräumen werden in der ganzen Woche Vorbereitungen für die beiden Galavorstellungen am Samstag ge-troffen. Die Schülerinnen und Schüler basteln ihre Kostüme und bereiten Ansagen und Plakate vor.